koenig mentaltrainer

Oft haben wir gelernt gut zu funktionieren und unsere Gefühle wegzudrücken. Das Wichtigste
in unserem Leben jedoch sind wir selbst. Unser Unterbewusstsein hat ein oberstes Ziel: uns glücklich zu machen und negative Gefühle zu verhindern.

 

Dafür hat unser Unterbewusstsein Strategien entwickelt, die zum großen Teil aus unserer Kindheit stammen, in der wir durch unsere Eltern und Bezugspersonen geprägt worden sind. Im Unterbewusstsein sind alle unsere positiven und negativen Prägungen und Erfahrungen aus der Kindheit abgespeichert, die durch eigene Erfahrungen mit einem neuen positiven oder negativen Muster überlagert werden.

 

Unsere Interpretation von erlebten Situationen wird durch die im Unterbewusstsein gespeicherten Muster und Ängste beeinflusst. So kommt es zu völlig verschiedenen Einschätzungen von Erlebnissen durch Personen, die die gleiche Situation erlebt haben. Für den Einen wird sie als positiv oder neutral und von dem Anderen als negativ bis beängstigend beurteilt. Der Eine empfindet etwas als Herausforderung und ein Anderer als Entmutigend. Unser Verstand bewertet lediglich abschließend die Situation und legitimiert im Nachhinein unser Verhalten. Anschließend wird die Bewertung im Unterbewusstsein abgelegt und für zukünftige Situationen als Referenz zur Verfügung gestellt. Wir werden also durch unser Unterbewusstsein gelebt.

 

Durch verschiedene Methoden kann ich Ihnen helfen Muster zu durchbrechen und Ängste hinter sich zu lassen, sodass Sie das Leben zukünftig führen können, dass Sie wirklich leben wollen.